Verband der Chemielehrer Bayerischer Gymnasien e.V.



Chemieunterricht an bayerischen Gymnasien
Wir wollen den Chemieunterricht an bayerischen Gymnasien nachhaltig stärken und fördern sowie die Kolleginnen und Kollegen in ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag unterstützen.

Wir arbeiten dazu intensiv mit politischen Verbänden, Organisationen der Industrie und Hochschulen zusammen.

Wir nehmen Einfluss auf bildungspolitische Entscheidungen des Kultusministeriums und des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung München (ISB).

Wir bieten interessante Fortbildungen zu didaktischen und fachwissenschaftlichen Themen.

Wir unterstützen unsere Mitglieder bei der Umsetzung des neuen LehrplanPLUS Chemie.


Werden Sie deshalb Mitglied und profitieren Sie von folgenden Vorteilen:
  • Der Verband ist die einzige echte Interessensvertretung für Chemielehrkräfte an bayerischen Gymnasien
  • Sie profitieren von den Fortbildungsangeboten des VCBG
  • Geringe Mitgliedsbeiträge auch nach dem Referendariat
  • Leistungsstarke Amts-, Dienst- und Privathaftpflichtversicherung bei günstigem Tarif
  • Zugang zu wertvollen Unterrichtsmaterialien im Mitgliederbereich
  • Sehr effektive Nutzung der Mitgliedsbeiträge durch engagierte, ehrenamtliche Vorstandsarbeit
Es zeigt sich immer wieder, wie wichtig und notwendig die wirkungsvolle Vertretung der Interessen der Naturwissenschaften, insbesondere der Chemie, am Gymnasium ist.


Aktuelles


6. E.O.Fischer-Seminar in Burghausen

In diesem Jahr findet wieder das E.O.Fischer-Seminar statt. Diesmal soll sich alles um "Umwelt und Energie" drehen. Im Rahmen verschiedener Vorträge und Exkursionen erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen zu informieren. So soll es beispielsweise um Optionen und Herausforderungen zukunftsorientierter Energiekonzepte gehen.

mehr lesen »
VCBG zur Oberstufe: Kein MINT für Mädchen...

oder: wie die Stundentafel am Gymnasium die Berufswahlmöglichkeiten beeinflusst

mehr lesen »
Leserbrief zur Stundentafel

Markus Drechsel hat am 25.05. einen lesenswerten Leserbrief im Nordbayerischen Kurier verfasst. Lesen Sie diesen hier in seiner vollen Länge.

mehr lesen »
VCBG zur Mittelstufe: die Kernprobleme bleiben

Statement des VCBG zur neuen Stundentafel für die Mittelstufe des neuen Gymnasiums

mehr lesen »
VCBG fordert Veränderungen an der G9-Stundentafel

In der 11. Jahrgangsstufe aller nicht-naturwissenschaftlichen Ausbildungsrichtungen wird Chemie (und Biologie) nicht unterrichtet. Faktisch sind die Lernenden der nicht-naturwissenschaftlichen Gymnasialzweige damit von einer Belegung eines Chemiekurses in der Oberstufe ausgeschlossen, da sie nach 1 Jahr Pause in der 11. Klasse neu beginnen müssten.

mehr lesen »
Erweiterte Stellungnahme zur neuen Stundentafel

In der erweiterten Stellungnahme finden Sie noch mehr Zahlenbelege zur Erosion der Naturwissenschaften im neuen G9.

mehr lesen »
Stellungnahme zur neuen Stundentafel

Leider sind die Naturwissenschaften die großen Verlierer der neuen Stundentafel. Die Begründung dafür wirkt doch arg konstruiert ("große Gewinner des G8"). 6,3% NW in Form von Physik in der 11. Jahrgangstufe des Sprachlichen Gymnasiums ist sehr, sehr wenig. Alle Naturwissenschaften zusammen haben damit in dieser Jahrgangsstufe den Stellwert des Faches Sport.

mehr lesen »
Forderungskatalog von VCBG, VBIO, DPG, MNU an KM

Gemeinsamer Forderungskatalog von VCBG und befreundeter naturwissenchaftlicher Verbände an Herrn Staatsminister Dr. Spaenle: MINT-Förderung sichert den Technologie-Standort Bayern

mehr lesen »
Brief an alle Landtagsabgeordneten

Wir haben uns in einem Brief an alle Landtagsabgeordneten gewandt um auf die großen Missstände im naturwissenschaftlichen Bereich des Gymnasiums hinzuweisen und mögliche Korrekturen aufzuzeigen.

mehr lesen »

ImpressumDatenschutz© 2018