« zurück zur Übersicht

Fortbildungsveranstaltung des VCBG

Fortbildungsveranstaltung des VCBG

14.11.2017

Folgendes Programm ist vorgesehen: 



  • 9.00 -9.30 Uhr: Registrierung/Ankommen

  • 9.30 - 9.45 Uhr: Begrüßung

  • 9.45 - 10.30 Uhr: Fachvortrag I "Ist der außerschulische Lernort Schülerlabor wirksam?"


Kurzabriss: Eine Vielzahl von Schülerlaboren wird in Deutschland mit großem Engagement von verschiedenen Betreiberinnen und Betreibern geführt. Aber welche Möglichkeiten und Wirkungen kommen diesen außerschulischen Lernorten tatsächlich zu? Welche Ziele verfolgen die Labore und mit welchen Hürden müssen Lehrkräfte rechnen, die einen Besuch planen? Der Vortrag gibt einen praxisnahen Einblick in die Ergebnisse aktueller empirischer Arbeiten zur Wirksamkeit von Schülerlaborbesuchen und zeigt die Implikationen für den Schulunterricht, z.B. zur curricularen Einbindung, auf. Es werden Erfahrungen zu und Bewertungen von Schülerlaborbesuch durch Schüler, Lehrkräfte und Schulleiter vorgestellt. Außerdem wird ein Ausblick auf ein neu einzurichtendes Schülerlabor zum Themenschwerpunkt "Moderne Materialien" an der LMU München in der Abteilung Chemiedidaktik gegeben und zur Diskussion gestellt.



  • 10.30 - 10.45 Uhr: Kaffeepause

  • 10.45 - 11.30 Uhr: Fachvortrag II, Teilen der Gruppe nach Wahl des Workshops, Vortrag IIa: Funktionsmaterialien & Nanotechnologie, Vortrag IIb: Wacker-Koffer "Silicone und Cyclodextrine"


Kurzabriss: Beide Vorträge geben zunächst einen kurzen Überblick zu den einzelnen Themengebieten der Funktionsmaterialien & Nanotechnologie sowie zum Wacker Koffer mit den Siliconen & Cyclodextrinen. Anschließend erfolgt vorbereitend auf die sich anschließendes Workshops eine Vorstellung der einzelnen Versuche. Folgende Experimente werden zum Ausprobieren angeboten:


Funktionsmaterialien & Nanotechnologie



  • Stationenarbeit „Nanotechnologie im Alltag“

  • Green Chemistry im Leidenfrost-Reaktor: Umweltfreundliche Synthese von unterschiedlichen Nanopartikeln

  • Reinigung ohne Putzmittel? Erzeugung selbstreinigender Oberflächen ausgehend von einem Kupferplättchen

  • Wasserstrahlreflexion auf nanostrukturierten Oberflächen, ggf. energetische Betrachtung

  • Untersuchung von Oberflächen mittels Rasterkraftmikroskopie (AFM)

  • Dünne Schichten: Bestimmung der Schichtdicke einer Seifenblase

  • Funktionelle Farbstoffe in photo, elektro- und thermochromen Alltagsgegenständen in der Schule erschließen


Wacker-Koffer zu Siliconen & Cyclodextrinen (nach Besuch des Workshops wird ein Koffer der Schule kostenlos zur Verfügung gestellt)



  • Hydrophobierung eines Porenbetonsteins: Beschichtung mit einer Siliconemulsion

  • Abformung von Gegenständen: Detailgetreue Abformung von Münzen und Muscheln

  • Schaumkiller: Entschäumer beim Tanken oder in der Waschmaschine

  • Cyclodextrine: Wirt-Gast-Komplexe, Aufnahme von Phenolphthalein Molekülen

  • ...


 



  • 11.30 - 12.30 Uhr: Gemeinsames Mittagessen

  • 12.30 - 14.00 Uhr: Besuch der beiden Workshops

  • 14.00 - 14.15 Uhr: Kaffeepause

  • 14.15 - 16.00 Uhr: Fortsetzung der Workshops

  • anschließend Mitgliederversammlung des VCBG


Zur Anmeldung zur Fortbildungsveranstaltung direkt bei FIBS




« zurück zur Übersicht

ImpressumDatenschutz© 2018